Biptech - Angebot - Themenbild

BIPTECH
Therese - Giehse - Strasse 6
Postfach 5252
8050 Zürich
T: 044 312 58 19
fragen.antworten(at)biptech.ch

Logo eduqua Logo SQS

Das Fundament für jede Lehre

Aktuell

Aktuelle Platzzahl

Für das Schuljahr 2018-19 verfügen wir über 18
freie Plätze



Anfahrtsplan

Wir sind unmittelbar hinter dem Bahnhof Oerlikon.
Link zum Anfahrtsplan



Fragen?

Dann melde dich:
T: 044 312 58 19


Hoher Bildungsanteil
Gute Kenntnisse der Lerninhalte der Volksschul-Oberstufe sind entscheidend für einen erfolgreichen Einstieg in die Berufsfachschule. Mit dem hohen Bildungsanteil von zwei halben Tagen pro Woche geben wir unseren Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Möglichkeit, sich intensiv mit den Fächern zu befassen, die für eine Lehre in einem technischen Beruf wichtig sind. Die Jugendlichen werden im BIPTECH mittels individualisierter Lernziele gefördert. Der Unterricht findet in Halbklassen mit maximal 10 Jugendlichen statt.

Festigung und Vertiefung des vorhandenen Wissens
Die Teilnehmenden gewinnen Sicherheit in der Anwendung von Lehrsätzen zur Lösung von Problemstellungen in der Mathematik, der Geometrie und der Physik. Dazu kommen neue Themen, die an der Oberstufe nicht vermittelt werden, an den Berufsfachschulen der technisch orientierten Berufe aber zu den Grundlagen gehören wie zum Beispiel die Trigonometrie.

Verbesserung der Sprachkompetenz
Der schriftliche und mündliche Ausdruck wird gefördert. Im Zentrum steht die Auseinandersetzung mit berufsnahen Textsorten wie Berichten und Protokollen. Trainiert wird ferner das Analysieren und Beschreiben von Statistiken. Auch Inhalte der Arbeitsmethodik werden behandelt.

Die Jugendlichen lernen, wie man Probleme systematisch anpackt und Lösungen entwickelt. Die Dokumentierung der einzelnen Schritte eines Prozesses und die strukturierte Ablage von  Dokumenten bilden ebenfalls Lerninhalte.

Die Fächer im Detail

Mathematik und Technik: Mathematik, Geometrie, Physik, Informatik, Technisches Skizzieren 

Allgemeinbildender Unterricht: Textsorten, Arbeitsmethodik, Kommunikation, Staatskunde, Wirtschaft und Recht, Gesellschaft